Ende 1979, als San Gimignano noch kein Touristenziel war, mietete ich die Wohnung „Santa Fina“, die mich in all den Jahren begleitete, vor allem auch wegen des bezaubernden Blickes von der großen Terrasse.

Im Laufe der Zeit habe ich nach und nach andere Ferienwohnungen und Zimmer im Stadtzentrum begonnen zu mieten. 2000 habe ich zusammen mit meinem Sohn Francesco „Palazzo Tortoli“, einen Palast aus dem 14. Jahrhundert an dem wunderschönen Platz „Piazza Della Cisterna“ eröffnet. Es ist ein luxuriöser Herrensitz von großer architektonischer Bedeutung, auf den auch internationale Reiseführer aufmerksam machen. Ende 2002 eröffneten wird „Podere Ponte Nappo“, ein wunderschönes Landhaus mit Pool, welches von uns komplett renoviert wurde und mitten im Grünen liegt. Von hier haben Sie einen wunderschönen Ausblick in die toskanische Landschaft und auf San Gimignano. Die Stadt befindet sich von dem Landhaus in einer Entfernung von 900 Meter und ist leicht zu Fuβ in 10 Minuten erreichbar.

Jedes Jahr beherberge ich zusammen mit meinen Söhnen Francesco und Andrea viele Touristen von der ganzen Welt, mit denen wir dann gerne bei einem guten Glas Wein im Garten sitzen, in ein Gespräch vertieft uns unterhalten, mit dem Blick auf die Türme von San Gimignano

Besonders wertvoll ist für mich die Zufriedenheit der Gäste, die jedes Jahr hierher kommen und Freunden und Verwandten unsere Appartements empfehlen.

In der Hoffnung, einen guten Überblick von uns und Ihrem Urlaub in San Gimignano zu hinterlassen, freue ich mich darauf Sie zusammen mit meinen Kindern Francesco und Andrea beherbergen zu dürfen.

Ich freue mich auf Sie,
Carla.